Skip to content

Alle Infos zu den
Maßnahmen gegen
das Corona-Virus

COVID
INFOS

Außenbereich geöffnet

Momentan ist der Großteil des Kletterzentrums geschlossen, lediglich der Außenbereich ist eingeschränkt nutzbar. Der geltenden Verordnung folgend und nach Absprache mit der Stadt dürfen Therapiegruppen weiterhin innen klettern. Zusätzlich dürfen die Athlet*innen des Landes- und Nationalkaders trotz Schließung bei uns im Innenbereich trainieren.

Alle Infos zur Nutzung des Außenbereichs, in Ergänzung unseres Hygienekonzepts, haben wir hier für dich zusammengefasst.

Kursprogramm

Unter Angebote findet du unser Kurs- und Veranstaltungsprogramm. Die online Kursbuchung mit konkreten Terminen werden wir wieder freischalten, sobald absehbar ist, dass das gesamte Kletterzentrum wieder öffnet.

Bis dahin kannst du dich aber gern schon mal umschauen, welcher Kurs für dich passt oder mit einem Gutschein Kurse verschenken.

Aktuelles Hygienekonzept

Das Hygienekonzept wird von uns immer wieder an die Vorgaben, sowie speziellen Anforderungen angepasst und die Änderungen zur vorherigen Version kommuniziert.

Momentan sind die wichtigsten Regeln:

  • Maskenpflicht – außer beim aktiven Klettern
  • Hände vor und nach jeder Route desinfizieren oder Liquid Chalk benutzen
  • Immer eine Sicherungslinie Abstand zu anderen Seilschaften halten

Buch dir einen Zeitslot!

Solange nur der Außenbereich geöffnet ist, empfehlen wir, vorher über das Vertical-Life Buchungssystem einen Zeitslot zu buchen. Sonst können wir dich vielleicht nicht klettern oder bouldernb lassen, da wir bereits voll ausgelastet sind.

Ein Zeitslot geht 2 Stunden und du kannst immer zu Beginn des Zeitslots einchecken.

  • Wenn du ein bisschen später kommst, macht das nichts, das Buchungssystem hat einen Puffer von 15 Minuten einkalkuliert.
  • Wenn du nicht online buchen möchtest, ruf uns einfach an!

Wenn du doch nicht kommst, storniere bitte deine Buchung, damit der Zeitslot anderen zur Verfügung steht.

Kontakt-Nachverfolgung

Unsere Kontaktnachverfolgung erfolgt digital über unser Kassensystem. Da wir jede Person erfassen müssen, benötigt jede Person ein Profil mit E-Mailadresse oder Telefonnummer – auch Babys und Zuschauer*innen.

Zusätzlich empfehlen wir außerhalb des Kletterbereichs das Mitführen eines Smartphones mit aktivierter Corona-Warn-App, insbesondere im Bistrobereich und beim Einchecken.